Tanne

Wer im Zeichen der Tanne (2.1. – 11.1. und 5.7. – 14.7.) zur Welt kommt, gilt als tiefgründiger und geheimnisvoller Mensch, der immer eine gewisse Zurückhaltung und Reserviertheit ausstrahlt. Diese Distanz bestimmt die gesamte Lebensplanung dieser Personen, denen die Karriere und ein gewisser finanzieller Wohlstand zumeist wichtiger sind als ein harmonisches Privatleben.




Tanne-Menschen verfügen über einen gefestigten Charakter und eine starke Persönlichkeit. Obwohl sie durchaus emotional werden können, sind sie zumeist kühl und distanziert genug, um ihre Linie mit großer Konsequenz beizubehalten. Nicht selten neigen sie allerdings dazu, eine Mauer um sich zu errichten, die sie vor Kummer und Schmerz schützen soll – gleichzeitig aber noch unnahbarer erscheinen lässt. Unter den richtigen Bedingungen sind sie jedoch zu großartigen Leistungen fähig: Vor allem in kreativen Berufen sind sie bestens aufgehoben und auch in der Kunst können sie es sehr weit bringen.

Um zu verstehen, wie Tanne-Menschen ticken, muss man sie erst einmal näher kennenlernen: Während sie auf den ersten Blick eher gefühl- und leidenschaftslos wirken und keinerlei Interesse an ihrem Umfeld zu haben scheinen, kann es unter der Oberfläche ganz schön heiß zugehen und nicht selten regelrecht brodeln: In ihrem Inneren verbirgt sich ein sensibler Charakter, der sehr wohl zu starken Emotionen fähig ist und sogar eine romantische Ader hat!

Entscheidend für ein harmonisches Liebesleben ist somit die Frage, ob die Tanne-Geborenen von ihrem Partner oder ihrer Partnerin genügend Halt und die nötige Sicherheit vermitteln bekommen, um sich zu öffnen und aus sich herauszugehen – und dazu ist ein hohes Maß an Geduld, Toleranz und Einfühlungsvermögen notwendig …




One thought on “Tanne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This blog is kept spam free by WP-SpamFree.